Physiotherapie

Ziel der Physiotherapie und der physikalischen Therapie ist es, Beschwerden am Bewegungsapparate zu beheben oder soweit zu lindern, dass Sie Ihren Alltag bewältigen können. Dabei geht es auch um die grundsätzliche Vermeidung von Verletzungen oder Fehlverhalten im Sinne der Prävention.

Physiotherapie / Physikalische Therapie

Unsere physiotherapeutischen Kompetenzen reichen von der Rheumatologie/Orthopädie, Neurologie, Kardiologie, Angiologie und Sportmedizin über die Schmerzmedizin bis hin zur Psychosomatik. In die Behandlungsziele fliessenalle biologischen, psychosozialen, sozialen und individuellen Aspekte der behandelten Personen ein. Der Therapieerfolg wird mit wissenschaftlich fundierten Messverfahren objektiv gemessen.

Unser Angebot ist sowohl auf den stationären als auch auf den ambulanten Bereich ausgerichtet. Angehörige können auf Wunsch in den Zielfindungsprozess einbezogen und für Hilfestellungen angeleitet werden.

Physiotherapeutin trainiert mit älterer Patientin
Mann schwimmt im Innenpool

Bewegungstherapien

Massagetherapien

Patientin entspannt bei Rückenmassage

Roboter- und technologiegestützte Therapie

Therapie mit Robotik

Robotik motiviert

Er­gän­zend zur klas­si­schen Phy­sio- und Er­go­the­ra­pie set­zen wir auf ro­bo­ter- und ge­rä­teas­sis­tier­te The­ra­pi­en. Da­bei wer­den mo­derns­te Tech­no­lo­gi­en un­ter an­de­rem zur Ver­bes­se­rung der Arm-, Hand- und Geh­funk­ti­on ein­ge­setzt. Auch Roll­stuhl­fah­rer kön­nen von sol­chen The­ra­pi­en pro­fi­tie­ren.

Um Ihre in­di­vi­du­el­len Zie­le er­rei­chen und die ge­wünsch­ten Funk­tio­nen ver­bes­sern zu kön­nen, wer­den Sie von bes­tens aus­ge­bil­de­ten The­ra­peu­tin­nen und The­ra­peu­ten be­glei­tet. Die Er­fah­run­gen im ro­bo­ter- und ge­rä­te­ge­stütz­ten Trai­ning wir­ken sich auch nach­hal­tig po­si­tiv auf die Mo­ti­va­ti­on und das Selbst­ver­trau­en der Pa­ti­en­ten aus.

Weitere Angebote Physiotherapie

Elektrotherapie

Die Kraft elek­tri­scher Strö­me oder Strom­im­pul­se wird ge­nutzt, um die na­tür­li­chen Hei­lungs­vor­gän­ge im Kör­per zu ak­ti­vie­ren und zu un­ter­stüt­zen. The­ra­pie­ziel ist die Schmerz­lin­de­rung, Durch­blu­tungs­för­de­rung und Mus­kel­sti­mu­la­ti­on.

Feldenkrais

Durch gezielte Übungen werden eigene Bewegungsabläufe bewusster wahrgenommen. Patientinnen und Patienten lernen, sich bewusster und harmonischer zu bewegen. Ziel der Feldenkrais-Methode ist die Beseitigung falscher Bewegungsmuster. So können Fehlhaltungen vorgebeugt und das Körpergefühl verbessert werden.

Hydro/ Thermotherapie

Bei der Hydro/Thermotherapie handelt es sich um die Anwendung von Wasser zu therapeutischen Zwecken. Wir nutzen hier zwei Aggregatszustände wie z. B. flüssig (Kneippgüsse oder med. Bäder) und fest (Wickel und Packungen). Die therapeutische Anwendung von Wasser blickt auf eine lange Tradition zurück.

SRT (Stochastische Resonanz-Therapie)

Die Stochastische Resonanz-Therapie ist eine Präventions- und Therapiemassnahme bei zahlreichen neurologischen und orthopädischen Erkrankungen und Schädigungen, bei Bewegungsstörungen und insbesondere bei Osteoporose.