Roboter- und technologiegestützte Therapien

Roboter- und technologiegestützte Therapien können die Rehabilitation von Patientinnen und Patienten mit neurologischen oder muskuloskelettalen Erkrankungen äusserst positiv beeinflussen.

Robotik_Hand_Therapie

Robotik

Ergänzend zur klassischen Physio- und Ergotherapie setzen wir auf roboter- und geräteassistierte Therapien. Dabei werden modernste Technologien unter anderem zur Verbesserung der Arm-, Hand- und Gehfunktion eingesetzt. Auch Rollstuhlfahrer können von solchen Therapien profitieren.

Um Ihre individuellen Ziele erreichen und die gewünschten Funktionen verbessern zu können, werden Sie von bestens ausgebildeten Therapeutinnen und Therapeuten begleitet. Die Erfahrungen im roboter- und gerätegestützten Training wirken sich auch nachhaltig positiv auf die Motivation und das Selbstvertrauen der Patienten aus. 

Untere Extremitäten

Gangtherapie (Lokomotionstherapie)

Patientenmobilisierung

Erigo® Pro

Erigo® Pro ist ein Therapieroboter, der vor allem zur Mobilisation und Aktivierung von bewusstseinsgestörten Patienten in der neurologischen Frührehabilitation eingesetzt wird. Befindet sich der Patient in aufrechter Position, können zusätzlich Bewegungen der Beine unterstützt werden. Die Ziele der Behandlung sind vielfältig: Die aufrechte Körperposition verbessert die Atmung und hat Auswirkungen auf das Bewusstsein. Herzkreislauffunktionen und körperliche Ausdauer werden verbessert.

Standorte

Rehaklinik Limmattal

Erklärvideo Copyright Hocoma

Kraft, Aufbau und Koordination

Obere Extremitäten - Hand/Arm/Schulter