Umzug Ambulantes Zentrum Zürich Flughafen in den Circle

Am 16. Juni 2021 eröffnete ZURZACH Care das Ambulante Zentrum Zürich Flughafen am neuen Standort im Circle. Auf einer Gesamtfläche von 365 Quadratmeter bietet ZURZACH Care den Patientinnen und Patienten ein umfassendes Angebot an Prävention, Therapie und Rehabilitation an. Damit setzt das Unternehmen ein Zeichen für die ambulante zentrumsnahe Versorgung in der Region Zürich Flughafen.

ZURZACH Care ist vom Prime Center in die neuen Räumlichkeiten in den Circle umgezogen und hat dort vergangene Woche das Ambulante Zentrum Zürich Flughafen eröffnet. Bereits während den letzten zehn Jahren leistete das siebenköpfige Team im Prime Center mit seinem umfassenden Therapieangebot einen wichtigen Beitrag zur Gesundheitsprävention und Rehabilitation in der Region. Mit dem Umzug an den neuen Standort wird das Leistungsangebot für Rehabilitation und Prävention weiter ausgebaut. Daniel Wenger, Geschäftsführer der Region Zürich von ZURZACH Care, erklärt den Umzug wie folgt: «Der Circle ist derzeit der attraktivste und modernste Standort der Schweiz und damit der ideale Ort für unser innovatives Therapiezentrum. Dank der unmittelbaren Nähe zum Universitätsspital Zürich und zur Universitätsklinik Balgrist befinden wir uns in einem hoch spezialisierten und patientenzentrierten Umfeld. Vorteile bilden auch die exzellente Verkehrsanbindung und die hervorragende Infrastruktur». Die langjährige Kooperation mit dem Airport Medical Center (AMC) bleibt bestehen. 

Umfassendes Therapieangebot
Das aktuelle Angebot umfasst Therapieleistungen in den Fachbereichen Physiotherapie, Ergotherapie und Medizinische Trainingstherapie (MTT). Die enge und interprofessionelle Zusammenarbeit der Therapeutinnen und Therapeuten ermöglicht den Patientinnen und Patienten aus der Region rund um den Flughafen Zürich eine umfassende Betreuung. Zudem bietet ZURZACH Care präventive und rehabilitative Gruppenangebote für Rücken- und Entspannungstraining an und ist spezialisiert auf Pulmonale Rehabilitation, die insbesondere von Patientinnen und Patienten mit einer COVID-19-Langzeitbeeinträchtigung in Anspruch genommen wird. Mitarbeitenden des Flughafens Zürich stehen speziell zugeschnittene Angebote wie Schmerzprävention oder Ergonomie am Arbeitsplatz zur Verfügung. Ab Herbst 2021 folgen weitere Therapieangebote in den Fachbereichen Logopädie und Neuropsychologie. 

Transformation zur Care Organisation
Eine zentrumsnahe ambulante Versorgung wie sie ZURZACH Care an ihrem neuen Standort im Circle am Flughafen Zürich anbietet, wird zunehmend wichtiger, da sich das Gesundheitswesen weiter von einer stationären zu einer nachhaltigen ambulanten Versorgung entwickelt. Dieser Entwicklung sowie derjenigen zur ganzheitlichen Betreuung des Patienten trägt ZURZACH Care mit der Transformation hin zu einer Care Organisation Rechnung. Aus­ge­hend vom Fun­da­ment und den be­ste­hen­den An­ge­bo­ten in den Be­rei­chen Prä­ven­ti­on, Be­hand­lung, Re­ha­bi­li­ta­ti­on und Re­inte­gra­ti­on wird ZURZACH Care die Leis­tungs­pa­let­te wei­ter aus­bau­en. Bis­he­ri­ge Spar­ten wer­den mit In­no­va­tio­nen und neu­en Pro­duk­ten er­wei­tert, kom­plett neue Be­rei­che wer­den da­zu­kom­men. ZURZACH Care hält da­bei die ganz­heit­li­che Be­treu­ung der Pa­ti­en­tin­nen und Pa­ti­en­ten stets im Blick. Die Be­glei­tung der Pa­ti­en­ten aus ei­ner 360-Grad-Per­spek­ti­ve be­schreibt das Ver­ständ­nis, alle be­nö­tig­ten Leis­tun­gen aus ei­ner Hand an­bie­ten zu kön­nen. So wird der Pa­ti­ent in al­len Sta­tio­nen sei­nes Ge­sund­heits­zu­stan­des - ob ge­sund oder krank - durch ZURZACH Care be­glei­tet. Nicht alle Leis­tun­gen wer­den ak­tu­ell und auch künf­tig durch ZURZACH Care selbst an­ge­bo­ten. «Unser Ziel ist es, Netz­wer­ke zu schaf­fen, oder be­ste­hen­de Netz­wer­ke durch das An­ge­bot von ZURZACH Care aus­zu­bau­en», erklärt Dr. Serge Altmann, Group CEO ZURZACH Care.

Kontakt

Marietta Werder
Leiterin Kommunikation