<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=971901397043502&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

Schmerzmedizin

Die Schmerzmedizin behandelt Patientinnen und Patienten mit chronischen Schmerzen mit dem Ziel, diese zu reduzieren.

Unsere Kompetenz

Die Schmerzmedizin beschäftigt sich mit der Diagnose und Behandlung von Schmerzzuständen. Da diese mannigfaltige Ursachen haben können, ist die noch junge Disziplin in hohem Masse interdisziplinär und erfordert die Zusammenarbeit von Ärzten aus verschiedenen Fachrichtungen.

Das der Rehaklinik Bad Zurzach angegliederte Schmerzzentrum vereint alle fachärztlichen und therapeutischen Kompetenzen und Behandlungsformen von ZURZACH Care in den Bereichen Schmerzdiagnostik, Schmerzberatung und Schmerztherapie.

Das ZURZACH Care Zentrum für Schmerz, Schlaf und Psyche Zürich bietet ausserdem erst­ma­lig und ein­zig­ar­tig in der Schweiz die Mög­lich­keit, so­wohl psych­ia­tri­sche, als auch kör­per­li­che As­pek­te ei­nes Men­schen kom­bi­niert zu ver­sor­gen, auch unter Berücksichtigung komplementärmedizinischer Therapieansätze.

Arzt und Ärztin besprechen Datenblatt
Kopfschmerzen_PORTRAIT 600x600

Kopfschmerzen & Migräne

Bei der Kopfschmerzbehandlung setzt ZURZACH Care auf integrierte Therapieprogramme. Insbesondere bei Patientinnen und Patienten mit chronischen Kopfschmerzformen und Kopfschmerzen bei Medikamentenübergebrauch (MÜKS) zeigen sich damit sowohl im ambulanten als auch im stationären Therapiesetting deutliche Erfolge im Vergleich zu konventionellen Behandlungsmethoden. 70% unserer Patienten können ihre Lebensqualität dadurch signifikant verbessern.

ZURZACH Care unterstützt Kopfschmerz-Patienten ambulant oder stationär mit spezialisierten Programmen und Teams aus Neurologen, Psychologen, Physiotherapeuten und speziell ausgebildeten Krankenpflegern.

Spezialprogramme

Wir bie­ten Ih­nen ver­schie­de­ne spe­zia­li­sier­te An­ge­bo­te zum The­ma Schmerz und Schlaf.

Schmerz

Un­se­re Schmerz­be­ra­tung rich­tet sich an stark chro­ni­fi­zier­te Be­trof­fe­ne, die an Rü­cken­schmer­zen, Fi­bro­my­al­gie-Syn­drom, ge­ne­ra­li­sier­ten Schmerz­syn­dro­men oder so­ma­to­for­men Schmerz­er­kran­kun­gen lei­den.

Stock-ArztRuecken-Portrait

ZURZACH Care NEWS