Chefarztwechsel bei ZURZACH Care

Prof. Dr. med. Sönke Johannes, jetziger Chefarzt der Rehakliniken Sonnmatt Luzern und Limmattal, wechselt per Mai bzw. August 2021 innerhalb von ZURZACH Care an den Standort in Kilchberg. Nachfolger von Prof. Johannes am Standort Luzern wird Dr. med. Thomas Dorn. 

Prof. Dr. med. Sönke Johannes trägt seit November 2018 als Chefarzt die medizinische Verantwortung für die Rehaklinik Sonnmatt Luzern, seit der Eröffnung im August 2019 leitete er auch den Standort im Limmattal. Eine Doppelrolle wird Prof. Johannes in einer ersten Phase beibehalten, jedoch neu an den Standorten Rehaklinik Sonnmatt Luzern und Rehaklinik Kilchberg. "Seine langjährige Erfahrung und Expertise in der neurologischen Rehabilitation und Unfallrehabilitation sind eine grosse Bereicherung für den Standort am linken Zürichseeufer, der sich neben neurologisch erkrankten Patienten neu auch auf die Unfallrehabilitation fokussiert", erläutert Daniel Wenger, Geschäftsführer ZURZACH Care Zürich AG. 

Der Facharzt für Neurologie arbeitete zwischen 2003 und 2018 bei der Rehaklinik Bellikon, zuerst als Oberarzt der Neurologischen Rehabilitation und später als Medizinischer Direktor. Vor seiner Tätigkeit in Bellikon war der 54-jährige an der Medizinischen Hochschule Hannover während mehrerer Jahre in verschiedenen Rollen aktiv. Seine Habilitation erlangte Prof. Johannes an der Medizinischen Hochschule Hannover. Im Lauf der Jahre absolvierte er einen Master of Business Administration (MBA) an der London Business School, einen Master of Advanced Studies (MAS) in Versicherungsmedizin an der Universität Basel und einen Master of Science (MSc) in Sport und Excercise Science and Medicine an der Universität Glasgow. 

Von Crans-Montana ins luzernische Sonnmatt
Die Nachfolge von Prof. Johannes in der Rehaklinik Sonnmatt Luzern tritt Dr. med. Thomas Dorn an. Der gebürtige Deutsche war zwischen 2003 und 2016 Leitender Arzt an der Schweizerischen Epilepsieklinik (ehemaliges Schweizerisches Epilepsiezentrum) in Zürich. 2017 wechselte er als Leitender Arzt der Neurorehabilitation an die Klinik Montana in Crans-Montana. Zusätzlich zu seiner Funktion ist Dr. Dorn auch medizinischer Direktor ad interim. Ab August 2021 übernimmt er als Chefarzt die medizinische Leitung der Rehaklinik Sonnmatt Luzern. Die Rehaklinik Sonnmatt Luzern versorgt die Region Zentralschweiz in der Neurorehabilitation und muskuloskelettalen Rehabilitation. 

Dr. Dorn studierte und promovierte an der Universität Würzburg und erhielt dort 1996 seine Facharztanerkennung in Neurologie. Seit 1997 in der Schweiz tätig, verfügt er über Spezialkenntnisse in der neurologischen Rehabilitation, Epileptologie, Neurogenetik, seltenen Erkrankungen und Behindertenmedizin. "Wir freuen uns sehr, dass wir einen fachlich so versierten neuen Chefarzt gewinnen konnten", erklärt Marco Brauchli, Geschäftsführer ZURZACH Care Luzern AG. 

 

 

Kontakt

Marietta Werder
Leiterin Kommunikation