210301_Portrait_Dr_Sebastian_Zaremba_portrait

Dr. med. Sebastian Zaremba

Chefarzt Klinik für Schlafmedizin Luzern

 

Dr. med. Jens Sebastian Zaremba studierte Medizin an der Universität Duisburg-Essen in Essen (D). Bereits während seines Studiums beschäftigte er sich wissenschaftlich mit schlafmedizinischen Themen, insbesondere Schlafapnoe und schlafbezogenen Kopfschmerzen. Seine Ausbildung zum Facharzt für Neurologie absolvierte er am Universitätsklinikum Bonn (D) der Rheinischen-Friedrich-Wilhelms Universität Bonn (D). Er war dort während neun Jahren in verschiedenen Funktionen, zuletzt als stellvertretender Leiter des Schlaflabors. Vor seinem Wechsel zu ZURZACH Care war Dr. Zaremba Leiter der ambulanten Schlafmedizin am Seeklinikum Brunnen.
Mehrere Auslandaufenthalte brachten ihn unter anderem an das Johns Hopkins Hopsital in Baltimore (USA), sowie zu einem mehrjährigen Forschungsaufenthalt an die Harvard Medical School in Boston (USA), wo er zu verschiedenen schlafmedizinischen Themen forschte. Dr. Zaremba publiziert fortlaufend in internationalen Fachzeitschiften zu schlafmedizinischen Themen, und ist Autor mehrerer Lehrbuchartikel zum Thema Schlafmedizin.
Seit 2021 ist Dr. Zaremba als Chefarzt in der Klinik für Schlafmedizin in Luzern tätig. Er ist Mitglied der Geschäftsleitung der Kliniken für Schlafmedizin, assziiert mit der Rheinischen-Friedrich-Wilhelms Universität Bonn (D) und Mitglied der untenehmensinternen Forschungsgruppe von ZURZACH Care.